U12-1: Landesliga-Quali ohne Probleme gemeistert

U12-1: Landesliga-Quali ohne Probleme gemeistert

Keine Mühe hatte die neuformierte Mannschaft der U12-1, sich beim Quali-Turnier in eigener Halle für die kommende Saison 24-25 einen Platz in der Landesliga zu sichern.

Das Team, zu gleichen Teilen durch den ältesten Jahrgang der U10-1 sowie dem jüngsten Jahrgang der U12-1 der gerade abgelaufenen Saisons besetzt, zeigte im Spiel gegen die Paderborn Baskets 3 vom Hochball an sein Können. Schon nach wenigen Sekunden gelang der erste Korb, dem das Team von Coach Waldemar Grebe in den ersten Spielabschnitten viele andere folgen ließ. Der Gegner war weder der konsequenten Verteidigung noch dem Tempospiel der BBG gewachsen. Der heimische Nachwuchs traf eigentlich immer die richtige Entscheidung, um den Gegner nicht zur Entfaltung kommen zu lassen. So gelang den Gästen der erste Korb, als die BBG bereits mit 50:0 (!) führte.

Nach der Halbzeit schalteten die Hausherren dann gleich mehrere Gänge zurück, um den unermüdlich kämpfenden Paderstädtern Spielanteile und Erfolgserlebnisse zu geben. So stand am Ende ein hochverdienter, souverän herausgespielter und von den Zuschauern bejubelter 119:25-Sieg der BBG. Durch diesen Erfolg war die Quali bereits gesichert, so dass ein 2. Spiel nicht notwendig wurde.

Eine herausragende Vorstellung von: Amel, Divine, Joris, Kuzey, Leander, Lennard, Maksym, Mark, Matteo, Roger, Thabo, Titus.

Die übrigen Ergebnisse der Quali-Gruppe:

BC Leopoldshöhe – TSVE 1890 Bielefeld 2     111:43
Paderborn Baskets 3 - TSVE 1890 Bielefeld 2  65:39