Niederlage gegen starke Leopoldshöher

BBGU18
BBG – BC Leopoldshöhe  56:69 (13:14, 12:16, 14:17, 17:22)
Auf dieses Lokalderby haben sich beide Teams schon seit Wochen gefreut. Der den Herfordern bekannte Trainer Geno Nesbitt und seine erfolgreich spielende U18 aus Leopoldshöhe sind keineswegs unbekannt. "Mal abgesehen vom Hinspiel kennen sich die meisten Spieler auch abseits des Ligabetriebs, sind zum Beispiel teilweise gemeinsam auf Streetballtunieren unterwegs gewesen. Zwar sind wir Ligakonkurrenten, aber gegen seine Kumpels zu spielen ist immer etwas Besonderes."
Lange war es ein knappes Spiel, mit leichtem Vorteil für die Gäste. Bis zur 34. Minute ging es auf und ab und blieb spannend. Doch dann kam leider der Einbruch in Form eines 13:0-Laufs der Leopoldshöher. 
Coach Benjemin Stratton zum Spiel: "Ich habe mich heute für eine kleine Rotation entschieden, eine taktische Maßnahme aufgrund der Trainingsbeteiligung der letzten Wochen. Am Ende waren Puste, Motivation und Konzentration einfach weg, leider. Wir hatten durchaus die Chance, das Spiel zu gewinnen."
Für die BBG spielten: Al-Abdo, Staigies, Kruszynski, Saposnikov, Fleer, Nolasco, Skucas, Tautorus, Ibrahim, Hackmann, Helweg.
Nach oben