Zweiter Sieg in Folge für die U18

BBG Herford U18 – TSVE Bielefeld 71:33 (16:18/18:6/16:1/21:8)

Die Herforder U18 konnte das Duell am Samstag mit dem TSVE Bielefeld deutlich für sich entscheiden. Defensiv begann das Spiel der Hausherren recht schwach, insbesondere die Verteidigung außerhalb der Dreier-Linie lies stark zu wünschen übrig. Durch diese Umstände gelang es den Gästen, vier 3-Punkte-Würfe im ersten Viertel zu verwandeln und sich so einen 2-Punkte-Vorsprung nach 10 Spielminuten zu erarbeiten. Das sollte allerdings der Großteil der Bielefelder Punkte bleiben.

Reboundüberlegenheit sichert den Sieg gegen Münster

UBC Münster 2 - BBG Herford U18 65:82 (8:22/14:15/24:27/19:18)

Die Herforder U18 siegt wieder. Nach zuletzt mehreren Niederlagen in Folge konnte das Auswärtsspiel am vergangenen Sonntag in Münster gewonnen werden.

Die Verteidigung war von Anfang an stark, die Hausherren verstrickten sich in Einzelaktionen und durch die starke Reboundarbeit seitens der Herforder konnte dies in einfache Punkte umgemünzt werden. Nachdem man im ersten Viertel schon auf einen 14-Punkte-Vorsprung blicken konnte, kamen im zweiten Spielabschnitt vermehrt die Bankspieler zum Einsatz.

U18 gewinnt Freundschaftsspiel ungefährdet

Team Manavgat Unter hochkarätiger Beobachtung hat die U18 am heutigen Abend Ihre Stadt würdig repräsentiert und einen ungefährdeten 84:25 Sieg im Manavgater Sportsalon eingefahren. Die Gastgeber (siehe Foto), die nach einer einjährigen Unterbrechung erst seit 4 Monaten wieder den Neuaufbau des Basketballs betreiben, waren von Anfang an mit dem aggressiven Spiel der BBG überfordert.

Heute abend Spiel gegen Manavgat

Training Heute Abend findet das Freundschaftsspiel gegen das Manavgater Team statt. Letztes Jahr gab es leider kein Team vor Ort, so dass man nach Antalya und Alanya ausweichen musste. Nun ist aber auch in Manavgat wieder ein Basketballverein ansässig. Abweichend vom Trainingsort in der neuen Halle findet das Spiel heute abend in der altbekannten Halle am Stadion am Stadion statt. Das Team hat sich heute morgen noch einmal intensiv darauf vorbereitet.

Training in neuer Halle

neue Unihalle

Für das tägliche Hallentraining steht dem Team die brandneue Universitätssporthalle von Manavgat zur Verfügung. Hier kann sich die Mannschaft jeden Tag 2 Stunden auspowern.

Die Halle ist Teil eines neuen Komplexes, der insgesamt noch nicht ganz fertiggestellt ist.

Natürlich bewegt sich das Team auch außerhalb der Halle. Hier ein Foto vom Volleyballspiel am Strand von Titreyengöl. Strandvolleyball

Training aufgenommen

Nach einem letzten intensiven "Mentaltraining" ist das Team gestern Nachmittag ins Training gestartet. Am heutigen Tag stehen die ersten Halleneinheiten auf dem Programm. Auch Testspiele sind wieder geplant, allerdings stehen die Termine noch nicht fest.

U18 in Manavgat angekommen, morgen Trainingsauftakt

Die U18 ist Mittwoch früh pünktlich in Antalya gelandet. Nach dem Transfer hieß es erst einmal einchecken und ausschlafen. Ansonsten war der Tag, bis auf den gemeinsamen Saunabesuch, zur Eingewöhnung trainingsfrei. So konnten alle ausreichend relaxen und in den ersten türkischen Abend mit einem Galadinner starten. Für morgen ist zuerst ein Besuch auf dem Bauernmarkt in Manavgat geplant, bevor am Nachmittag die erste Trainingseinheit auf dem Programm steht.

Erfolgreicher Auftritt im Nationaltrikot

Mit einer starken Leistung im Nationaltrikot konnte BBG Jugendspieler Niklas Kiel das Jahr beenden. Hier die DBB Pressemeldung zum U15 Turnier in Genf.

DBB-Team verliert Finale gegen starke Italiener
49:68-Niederlage im Finale von Genf - Stein-Team belegt hervorragenden zweiten Platz 
Es hat leider nicht ganz gereicht zum ganz großen Coup in Genf. Die deutsche U15-Nationalmannschaft hat das Finale beim internationalen Turnier in Genf gegen eine starke italienische Auswahl mit 49:68 verloren. Bis zur Halbzeit (23:30) hielt die Mannschaft von DBB-Bundestrainer Harald Stein gut mit, musste sich dann aber den immer besser aufspielenden Italienern geschlagen geben.
Dennoch zog die deutsche Delegation ein durchweg positives Fazit. Bundestrainer Stein erklärte: "Wir haben ein gutes Turnier gespielt und meine Spieler haben wichtige internationale Erfahrungen sammeln können. Alle Spieler haben sich im Turnierverlauf weiterentwickelt und ich bin mir sicher, dass wir eine erfolgreiche Europameisterschaft spielen werden, wenn die Jungs aus den Spieler hier die richtigen Schlüsse ziehen und weiter hart an sich arbeiten."
Für Deutschland spielten:
Lars Berger (TuS Urspringschule), Kevin Casper (TuS Lichterfelde, 6), Constantin Ebert (Würzburg Baskets, 6), Joschka Ferner (TSV Nördlingen, 14), Jonas Grof (Basketball Boele-Kabel, 2), Lars Kamp (Paderborn Baskets), Niklas Kiel (BBG Herford/Paderborn Baskets, 2), Yannik Kneesch (BIS Baskets Speyer, 4), Andreas Obst (TSV Breitengüßbach, 4), Lennart Okeke (Eintracht Frankfurt, 1), Tim van der Velde (SG Köln 99ers, 5) und Jan-Niklas Wimberg (Oldenburger TB, 5).

 

 

U18 Team ist zurück

Gestern abend kehrte die Mannschaft aus dem Trainingslager in Manavgat zurück. Mehrere Tainingseinheiten pro Tag und 2 Freundschaftsspiele lagen hinter dem Team, als es planmäßig gegen 22.20 Uhr in Hannover landete. Es war wieder eine gelungene Veranstaltung, die allen Teilnehmern Spaß gemacht hat. Einen herzlichen Dank auch an die Eltern, die den Shuttle-Service zum Flughafen gestellt haben. 

Trainingserfolge sichtbar

Ozan Strand

Wohldosiertes Training führt zu

 

Ozan Dunk

unübersehbaren Trainingserfolgen

Nach oben