U14: Auswärtssieg in Münster

U14 Trikot
Mit einer starken Teamleistung konnte die U14 der BBG am Sonntagnachmittag gegen UBC Münster 2 ihren ersten Saisonsieg einfahren. Beim 63:42 konnten die Gäste vor allem durch schnelles Umschaltspiel und die Übersicht für den freien Mann überzeugen. Dennoch entwickelte sich im ersten Viertel ein offener Schlagabtausch. Auf Seiten der Herforder wurden einige Chancen liegen gelassen, trotzdem führte man nach 10 Minuten 18:14. Im zweiten Spielabschnitt gelang es dem Auswärtsteam leicht davonzuziehen, jedoch war die Ausbeute am Korb weiterhin nicht ausreichend, so dass der Spielstand zur Halbzeit 31:22 betrug.
Die Werrestädter kamen nun wach aus der Pause und legten zu Beginn des dritten Viertels einen 14:0-Lauf hin. Aus starker Verteidigung resultierten viele einfache Punkte im Schnellangriff. Insgesamt erlaubte man den Münsteranern in diesem Viertel nur fünf Punkte, was die BBGler mit 25 Zählern in Front brachte. In der letzten Spielperiode wurde der Vorsprung dann verwaltet und das Spiel letztendlich verdient 63:42 gewonnen. Jetzt kann der Nachwuchs der BBG zuversichtlich nach vorne schauen, wenn es nächste Woche gegen die Baskets aus Witten geht, die sich aktuell auf dem letzten Tabellenplatz befinden, um seinen zweiten Sieg in Folge zu holen.
Es spielten: Schipek, V. (8), Hoffmann, T. (2), Kreuz, A.-C. (20), Richter, A.-C. (2), Siopkas, L. (1), Siopkas, C.-L. (9), Baus, P. (5), Frömrich, T. (15), Töws, N. (1)
Nach oben