Neustrukturierung U12/U14 mit neuen Einheiten

BBGU12

Um die Trainingssituation zu optimieren, werden die U12 und U14 als ein Team zusammengelegt. Stefan Schettke wird das Training der gemischten Mannschaft leiten. Ihn unterstützen werden dabei Nicole Dabeski, Patrick Hollenbach und Marcus Epp, der bei Spielüberschneidungen die jüngere Mannschaft betreuen wird.

Zu nervös für den ersten Sieg

BBGU12

BBG – UBC Münster 54:75

Die U12 musste sich am Sonntagmittag dem UBC Münster geschlagen geben. Ein sehr nervöser Start (0:11, 5. Minute) war bereits zu Beginn des Spiels eine große Hypothek. Durch einen enormen Kraftakt konnte man sich zwar zurück in das Spiel kämpfen (29:30, 16. Minute), jedoch blieben die Münsteraner cool und antworteten mit einem 10:2-Lauf zur Pause.

Gegner auf Augenhöhe

BBGU12

Nach der knappen 69:75 Niederlage vom vergangenen Spieltag, geht es für die U12 der BBG nun gegen den nächsten Gegner auf Augenhöhe.

Der UBC Münster verlor ebenfalls seine ersten beiden Partien und muss nun am Sonntag um 12.00 Uhr im Friedrichs-Gymnasium gegen das Team der Trainer Schettke und Epp antreten.

U12-1 mit Heimniederlage

U12

Gegen die U12 des TSVE Bielefeld kam es über die gesamte Spielzeit zu einem sehr knappen Spiel. Hielt die BBG noch eine 3-Punkte-Führung zur Pause, egalisierte Bielefeld diese binnen Sekunden nach Beginn der zweiten Halbzeit.

Derby in der U12

U12

Nach der deftigen Auftaktniederlage beim BSV Wulfen trifft die U12 der BBG am Sonntag, 21.09.2014 um 10.00 Uhr in der Otto-Hahn-Schule auf den TSVE Bielefeld. Beide Teams begegneten sich in der Qualifikation zur NRW-Liga, die die BBG-Korbjäger knapp für sich entscheiden konnten.

"Wir werden auf einen sehr motivierten Gegner treffen und müssen von Anfang an bereit sein, alles zu geben und den Korb attackieren.", gaben die Trainer die Marschroute bekannt.

Erwartet schwerer Gegner

BBGU12

Der erste Spieltag zeigte der neuformierten U12-Mannschaft direkt, auf welchem Niveau sich die absoluten Topmannschaften in Nordrhein-Westfalen befinden. Die Mannschaft aus Wulfen war technisch, taktisch und athletisch den jungen Herfordern überlegen und konnte auf viel Spielerfahrung in der vergangenen Regionalliga-Saison bauen.

U12 beendet eine gute Saison

U12 Unsere U12 hat ihre Saison mit einem ordentlichen. 5. Tabellenplatz abschließen können. Leider zogen in dieser Spielgruppe 6 Mannschaften zurück, so daß es zu erheblichen Spielausfällen kam. So blickt man jetzt schon optimistisch auf die nächste Saison, wo man sich erfolgreich für die NRW-Liga qualifiziert hat. Sehr erfreulich ist die  Ent-

wicklung bei den basketballbegeisterten Kindern in dieser Altersklasse. Startete man zu Beginn der Saison mit 4 Spielern, finden die Trainings jetzt mit bis zu 30 Kindern statt.

U12 in Regionalliga Quali erfolgreich

Endlich geschafft. Unter der Leitung von Thomas Szewczyk und Co-Trainer Patrick Hollenbach setzte sich unsere U12 heute zuerst im Halbfinale gegen Gütersloh mit 47:25 durch und zog ins Finale gegen den Ausrichter TSVE Bielefeld ein, die im ersten Spiel des Tages gegen DJK Rheda gewannen. Obwohl das Endspiel ohne große Pause ans Halbfinale anschloß, konnte unser Team auch hier seine Leistung abrufen und sicherte sich mit einem 46:39 Erfolg das Ticket für die U12 RL in der nächsten Saison. Gratulation an Team und Trainer zu der tollen Leistung.
Ausführlicher Bericht zu beiden Spielen folgt.

U12 verliert in Rheda

Rheda – BBG 65:57

Sein erstes Auswärtsspiel der Saison bestritt der BBG-Nachwuchs in Rheda, nachdem es zuvor nur Heimspiele gegeben hatte. Der Start wurde ein wenig verschlafen, das zweite Viertel ging man aber wesentlich konzentrierter an und verlor es nur knapp, so dass zur Pause ein Zwei-Punkte-Rückstand entstanden war. Leider wurde im dritten Viertel der mögliche Sieg verspielt, auch wenn die BBG kurz vor Schluss noch einmal bis auf fünf Punkte an die Gastgeber heran kam. Insbesondere beim Ausblocken und bei der Chancenverwertung liegt für unsere Jüngsten noch Steigerungspotenzial.
Robin kam auf 10 Punkte, insgesamt konnten sechs von elf BBG-Spielern punkten. Malte erzielte sogar ein 3er.

U 12 wieder in der Erfolgsspur

BBG – Westfalen Mustangs  69:20 (16:7/ 20:7/13:2/ 20:4)

Die U12 der BBG schlug nach einer über weite Strecken überzeugenden Leistung die Westfalen Mustangs aus Rheda. Damit kamen unsere Jüngsten zu ihrem dritten Sieg im fünften Saisonspiel. Insbesondere im letzten Viertel, als den Gästen die Luft ausging, zeigte der BBG-Nachwuchs ein klasse Spiel und konnte auch mit schönen Passfacetten glänzen.

Coach Andreas Riebold: „ Verbesserungen in allen Bereichen sind deutlich zu erkennen. Ein Sonderlob gilt Yoan, der viel Spielübersicht zeigte.“

Nach oben