Herren 4 mit 2 Niederlagen

 

BBGH4
Herren 4 mit knapper Niederlage
Im letzten Spiel vor der Weihnachtspause musste sich die vierte Auswahl der BBG gegen die erste Auswahl Kirchlengerns in einem engen Spiel mit 65:69 geschlagen geben. Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel konnte man sich auf Seiten der Herforder im zweiten Spielabschnitt etwas absetzen und führte zur Pause 40:31. Leider folgte darauf das schwächste Viertel der BBG‘ler. Zu viele einfache Fehler erlaubten dem Team aus Kirchlengern die dritte Spielperiode mit 23:8 für sich zu entscheiden. Im letzten Viertel schafften es die Werrestädter sich wieder zu fangen, jedoch reichte der Einsatz nicht, um die Niederlage abzuwenden.
Es spielten: Yunus Emre Batman, Samuel Osmani (26), Suad Isma (3), Sergen Batman (4), Andreas Ergert (21), Tomas Ibrahim (8)
Herren 4: Zweite Niederlage in Folge
Im ersten Spiel im neuen Jahr musste die BBG eine knappe 69:70 Niederlage gegen die TG Herford hinnehmen. Nachdem man sich die ersten 5 Minuten des Spiels schwer tat, konnten die BBG‘ler von der 6. Spielminute an vor allem durch ihre treffsichere Quote von jenseits der Dreipunktelinie überzeugen. So spielte sich die Heimmannschaft bis Ende des dritten Viertels einen 19-Punkte-Vorsprung heraus. Allerdings fühlte man sich mit der Führung im Rücken offenbar zu sicher, und so konnte die TG die Kontrolle über das Spiel erlangen. Hinzu kam, dass der Ortsrivale jetzt aus allen Lagen den Korb traf. Deshalb stand es kurz vor Ende des Spiels nur noch 69:67 für die BBG. Auch in ihrem letzten Angriff zeigte sich die Gastmannschaft treffsicher und entschied das Spiel mit einem Dreipunktewurf für sich.
Es spielten: Felix König (19), Suad Isma (2), Andreas Ergert (19), Sergen Batman (4), Tomas Ibrahim (14), Vincent Helweg (11)
Nach oben