Herren 4 mit zweitem Saisonsieg

BBGH4
Im Spiel gegen das Tabellenschlusslicht aus Espelkamp konnte die BBG am vergangenen Sonntagmorgen einen deutlichen 73:49-Heimsieg einfahren. Der Start in die Partie lief jedoch nicht wie geplant, so dass die Gäste nach 5 Minuten durch einen Dreipunktewurf mit 11:1 in Führung gingen. Erst nach einer Auszeit kamen die Herforder langsam ins Spiel und ließen den Vorsprung bis Ende des ersten Viertels auf sieben Punkte schrumpfen (10:17). In den nächsten zehn Minuten schafften es die Gastgeber dann, mit guter Ballbewegung immer wieder den freien Schützen zu finden und gewannen diesen Spielabschnitt 22:5 (32:22). Maßgeblich daran beteiligt war Tomas Ibrahim, der vier seiner fünf Treffer jenseits der Dreipunktelinie im zweiten Viertel erzielte.
Nach der Pause verlief es ähnlich wie zu Beginn des Spiels. Man verschlief die ersten 5 Minuten komplett, was den Ausgleich (34:34) der Espelkamper zur Folge hatte. Allerdings konnten sich die Werrestädter wieder fangen und bis zum Ende des dritten Viertels mit 49:38 in Front gehen. Im letzten Spielabschnitt machten die BBG‘ler den Deckel zu, indem sie einige Male durch schöne Aktionen am Korb punkteten und auch die Würfe von außen fielen wieder. Am Schluss stand ein verdienter 73:49-Sieg für die vierte Auswahl aus Herford zu Buche.
Es spielten: Nolasco, M. (2), Brummer, O., Wollbrink, F. (), Isma, S. (7), Ergert, A. (19), König, F. (4), Ibrahim, T. (17), Osmani, S. (24)
Nach oben