Geschlossene Mannschaftsleistung führt zum Sieg

BBG   Hagen Haspe 2017 086 Am Tag der deutschen Einheit konnte die BBG Herford mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung erneut gewinnen. Beim 86:78-Auswärtssieg gegen die BG Kamp-Lintfort kämpfen sich die Basketballer aus Herford ins Spiel und fahren den vierten Saisonsieg im fünften Spiel ein.
Dass das Auswärtsspiel beim Tabellenletzten der 1.Regionalliga kein Selbstläufer wird sollte den Spielern der BBG jedoch schnell bewusstwerden. Nach drei gespielten Minuten lagen die Herforder beim Stand von 11:4 bereits mit sieben Punkten zurück. Auch vor der Partie warnte Headcoach Will Massenburg, dass es so etwas wie einen sicheren Sieg in dieser Liga nicht gebe und appellierte an das Team mit der gleichen Intensität ins Spiel zu gehen wie immer. Die Worte des Trainers setzte die Mannschaft in der Folge auch auf dem Platz um. Mit einem 10:0-Lauf und einem erfolgreichen Dreipunktwurf von Jan Behrens gelang es der BBG bereits zum Ende des ersten Viertels wieder mit 17:14 in Führung zu gehen. Zu Beginn des entscheidenden Viertels konnte Karl Gronau den Vorsprung sogar zwischenzeitlich auf 19 Zähler (49:68) ausbauen. Eine Minute vor Abpfiff der Begegnung sollte es der Heimmannschaft der BG Dorsten jedoch gelingen sich wieder auf sechs Punkte heran zu kämpfen. Ganz reichen sollte es jedoch nicht. Am Ende fährt die BBG Herford nun bereits den vierten Sieg in Folge ein und klettert in der Tabelle weiter auf Platz 5. Dabei gelang es beim Auswärtserfolg allen Spielern der BBG Herford sich aufs Scoreboard einzutragen, bester Werfer war mit 17 Punkten Kris Douse.
Bereits am Samstag geht es für die Mannschaft in der Sporthalle des Friedrichs-Gymnasium in Herford wieder um Punkte. Ab 19:30 Uhr empfängt die BBG Herford die BG Dorsten. Will Massenburg: „Wenn wir gewinnen wollen müssen wir in der Defensive noch entschlossener zur Sache gehen und in den Fast-Breaks bessere Entscheidungen treffen. Ich hoffe am Samstagabend natürlich wieder auf die tolle Unterstützung unserer Zuschauer.“ Aktuell rangiert die BG Dorsten auf dem vorletzten Platz der Tabelle, konnte in der laufenden Saison noch kein Spiel gewinnen. Mit dem US-Amerikaner Antoine Laron Hosley bringen sie allerdings einen der derzeit besten Werfer der Liga mit nach Herford. Um den fünften Sieg im sechsten Spiel einzufahren müssen die Herforder am Samstagabend also erneut eine starke Teamleistung abrufen.
Punktestatistik
BBG Herford: Douse (17), Richter (12), Ervin (11), Behrens (8), Boger (8), Gronau (8), Brinkmann (5), Landgraf (5), Herr (5), Humke (5), Thomas (3)
Topscorer BG Kamp-Lintfort: Achtermeier (18), Schwich (13), Boner (11)
Nach oben