Account erstellen

*

*

*

*

*

*

Abschlusspech und knappe Niederlage beim Topspiel

BBGD1
Paderborn Baskets – BBG 61:51 ((28:21, 16:9, 9:9, 8:12)
Das Hinspiel gegen die Paderborner Baskets wurde erst in den letzten Sekunden entschieden, demnach war man heiß auf das Rückspiel. Paderborn startete sehr stark mit einem 8:2-Lauf, hilfreich war dabei ihre Presseverteidigung.
Allmählich fand die BBG jedoch ins Spiel. So schafften es die Damen, die zweite Hälfte des Spiels für sich zu entscheiden. Doch viele leichte Möglichkeiten wurden unglücklich verpasst. "Viele Korbleger und ganz offene Würfe die rein, und wieder rausgegangen sind... Wir hatten echt Pech", so Coach Stratton nach dem Spiel. 
Trotzdem ist der Trainer sehr zufrieden: "Das war ein tolles Spiel! Zwei sehr gute Mannschaften, die alles gegeben haben, ich hätte es liebend gern als Zuschauer gesehen."
Für die BBG spielten: Hupe, Hermann, Töws, Staigies, Walla, Bultmann, Wechter, Biermann.
Nach oben